Samstag, September 15, 2012

Designmarkt "Eintagsladen"


Im letzten Jahr habe ich Claude auf der Messe in Köln kennengelernt. Sie kam vorbei und wollte einfach mal "Hallo" sagen. Und ich war sehr beeindruckt von ihr. Sie hat wunderschöne rote Haare wie meine Großtante Eva (nur bei meiner Tante Eva sind die nicht mehr echt rot! ;-)) ... und wie meine Tante Eva ist auch Claude eine ganz besondere "Type". Claude vergisst man nicht, Claude erkennt man immer wieder. Dazu kommt noch dieser Name, der einem nicht an jeder Straßenecke begegnet ;-). Weit entfernt von irgendwelchen schnell wieder vergehenden Modehypes, mit einem ganz besonderen, eigenen Stil. Und genau den erkennt man auch in ihren liebevoll gestalteten Produkten. Das Täschchen da oben ist mein absoluter Favorit. Ist das nicht toll? Claude hat eine Gabe wunderschönste Farben miteinander zu kombinieren, ohne dass es aufdringlich wirkt.


In ihrem Shop "von Greta" findet ihr viele besondere Schönheiten:



In der Rubrik "was Eigenes" gibt's "Die drei Wünsche" ... man kann sich aus einem abgeliebten, vielleicht nicht mehr tragbaren Kleidungsstück von dem man sich nicht trennen mag, eine Tasche von Claude designen lassen. Tolle Idee!

Und warum ich das gerade heute schreibe? Morgen findet von 12 - 17 Uhr in der Sumpfblume der erste Designmarkt "Eintagsladen" in Hameln statt. Claude hat, so viel ich weiß, den Markt mitorganisiert, und ist auch mit ihren eigenen Designs dort vertreten. Und weil morgen noch mal recht schönes Wetter kommen soll, werden wir vielleicht einen Ausflug nach Hameln machen und auch den Markt besuchen. Wenn ihr nichts vorhabt, ... Hameln ist wirklich wunderschön, ein Bummel durch die Altstadt lohnt auf jeden Fall.

Claude könnt ihr auch auf ihrem Blog "Greta und das Rotkäppchen" besuchen!


1 Kommentar:

  1. Schade das Hameln so weit weg ist :( Aber euch wünsche ich viel Spaß :)

    AntwortenLöschen