Freitag, März 29, 2013

Lust auf Urlaub? Stettiner Haff - 1

  Ist Euch auch zu kalt? Ostern im Schnee geht doch irgendwie gar nicht! Ich habe für Euch ein paar Bilder von unserem Urlaub am Stettiner Haff letzten Sommer rausgeholt. Auf diese Reise sind wir zusammen mit meiner Mutter gegangen, also auch gleichzeitig eine Reise in ihre Vergangenheit. Sie hat ihre Kindheit und Grundschulzeit in Ueckermünde verbracht und hat noch heute ihre Freundinnen dort. Es war so schön, und ich fühle mich dieser Ecke wohl auch deswegen mehr verbunden, als anderen Orten an denen ich war. Hier mal stehenbleiben und eine Geschichte von früher hören ... da mal still das Haus ihrer Kindheit betrachten und gemeinsam ein paar Tränen verdrücken ... Es schadet gar nicht, den Menschen zuzuhören, die den Krieg erlebt haben.


Der erste Weg in Ueckermünde führt zum Kulturspeicher! Hier kann man sich gemütlich niederlassen und Jürgen Appelhagen vom Fremdenverkehrsverein Stettiner Haff e. V. zuhören, der die besten Tipps für Ausflüge und Veranstaltungen und kleine Geschichten rund um Ueckermünde zu bieten hat.

Und was macht man eigentlich zuerst, wenn man angekommen ist? Richtig! An den Strand! Das ist zwar nicht das Meer, aber das Haff ist so groß, dass man das Gefühl hat am Meer zu sein. Nur die Wellen sind nicht so stürmisch ;-)

Zu Fuß nimmt man den "Strandweg", ganz lange immer geradeaus. Rechts und links: Wald und Wiese und VIELE Kühe! Zwischendurch kann man Märchen raten! Aus alten Baumstümpfen zieren die Skulpturen den Strandweg. Die Schwanenfamilie haben wir übrigens über den ganzen Urlaub immer irgendwo wiedergetroffen. Mal im Hafen, mal im Yachthafen oder hier im Graben am Strandweg.


 Der Badestrand ist toll, man kann auch mit kleinen Kindern so schön ins Wasser gehen, ganz feiner Sand, wer mag mietet sich einen Strandkorb, es ist nicht zu voll und irgendwie fühlt man sich gleich wohl. An der kleinen Strandpromenade gibt es ein paar kleine Buden mit "was für den kleinen Hunger" - frische Fischbrötchen oder Pommes ;-) ... so richtig (und besonders lecker) ist es dann aber in der Strandhalle!


Wenn Ihr mit mir weiterreisen wollt ... nach Usedom, Swinemünde und Altwarp ... dann treffen wir uns die Tage wieder hier!

Kommentare:

  1. Schön, dass du uns an deinen Erinnerungen teilhaben lässt.
    Mal inne halten und nur zuhören kann sehr bereichernd sein.
    Wir waren vor einigen Jahren auf Usedom. Mein Mann verbrachte als Kind die Ferien oft mit seiner Großmutter dort. Viele Erinnerungen wurden wach und mancherorts hatten wir das Gefühl, die Zeit sei stehen geblieben.
    Deshalb bin ich schon gespannt, was du berichten wirst und schaue gerne wieder vorbei.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, die Landschaft ist herrlich. Danke für die schönen Fotos. Schöne Ostertage und liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass Du diese Reise in die Vergangenheit mit Deiner Mutter gemacht hast. Lass' Dir viel aus ihrer Zeit erzählen. Meine Tochter und ich sind vor einigen Jahren nach Litauen bzw. ins frühere Memelland gereist, wo meine Eltern herkommen. Es war für uns beide ein sehr beeindruckendes Erlebnis von dem wir immer noch zehren.
    Ich bin gespannt auf Deinen Bericht über Swinemünde, steht auch noch auf unserer Liste.
    Schöne und gemütliche Ostertage + liebe Grüße, Nora :-))

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, ich möchte gerne mitreisen und freue mich auf weitere Reiseberichte!

    Herzlichen Dank für die schönen Impressionen und schon mal schöne Osterfeiertage!

    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. vielen Dank fürs mit Reisen, ich kenne die Gegend auch ein bißle. Mein Schwager Wohnt noch dort und wir waren auch schon so schön Essen!!Baden am Strand!! Bin gespannt auf weitere Bilder Eurer Reise!!

    Viele Grüße Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Fotos! Auf Sonne, Strand und Meer hätte ich jetzt auch Lust - erst recht, wenn man so aus dem Fenster guckt ;).
    Dir und deiner Familie schöne Osterfeiertage!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder, gerade die Schwäne sind wunderschön.

    Schöne Feiertage.
    Grüße Nicola

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Fotos. Und du hast Recht, dies ist wirklich ein schönes Fleckchen Erde. Wir waren auch schon mehrmals in dieser Gegend.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Da freue ich mich auf die Fortsetzung. In die ecke wollten wir auch immer mal und deine Bilder machen Lust auf mehr.
    Danke!

    Lg
    Petronella

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh, Du warst bei mir zu Hause... :-)

    Tolle Bilder hast Du gemacht.


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen